Sportklettern an der Brochne Burg


Publiziert von mali , 2. Juni 2009 um 22:47.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:30 Mai 2009
Klettern Schwierigkeit: VII- (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Autobahn St. Gallen - Sargans bis Ausfahrt Trübbach. Dann über Weite und Fontnas nach Gretschins. Am Ortsausgang auf der rechten Straßenseite dort parken, wo hinter dem letzten bebauten Grundstück, eine für den öffentlichen Verkehr gesperrte Teerstraße abzweigt.

Zustieg: Vom  Parkplatz rechterhand der für den öffentlichen Verkehr gesperrten Teerstraße folgen bis diese an einem Silo rechts abbiegt. In der Kurve zweigt linkerhand ein Forstweg ab. Diesem noch einige Meter folgen bis rechterhand deutliche Steigspuren abwärts zu den Felsen führen.

Routen: von 3c bis 8a

Exposition: alle

Fels: fester strukturierter Fels

Wandhöhe: 20 m

Absicherung: sehr gut

Von mir gekletterte Routen:

--> Sandührli 4c Toprope
--> Selva 5c+ Toprope
--> Buuch 6a Toprope
--> Eggli 5c+ Toprope
--> Stiigwax 4c Vorstieg
--> Zaubertränkli 6a Toprope
--> Römerschreck 6a+ Toprope
--> Obelix 4a Vorstieg
--> Lotti kneift 5b Vorstieg

Führer/Topo: Schweiz Plaisir Ost (Filidor)


Tourengänger: mali, BergBaer

6a
10 Apr 12
KG Brochne Burg · munrobagga
4
1 Mär 09
Klettern an der Brochne Burg · Stefan66

Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

elektra hat gesagt: Brochne Burg
Gesendet am 3. Juni 2009 um 21:52
Hallo mali,
da kann ich ja sogar mal mitreden, ich war letztes Jahr dort klettern und fand es prima, das ist ja sowieso die Gegend in der Dieter und ich meistens unterwegs sind.
Vielleicht mal wieder bis bald liebe Grüße Kerstin

mali hat gesagt: RE:Brochne Burg
Gesendet am 4. Juni 2009 um 15:04
Hi Kerstin,

ich fin's auch ganz witzig. Kaum bin ich mal ein Stückl weiter im Westen, kommen sogar Reaktionen auf meine Einträge hier. Macht echt Spass. Man schreibt nicht immer so ins Leere ;-).

Ist halt von München aus ne ziemlich weite Fahrerei. Hatte gut 5 Stunden Anfahrt, vor allem weil wir zu geizig waren, uns ne Vignette zu kaufen und ab der Schweizer Grenze alles über Land gefahren sind.

Aber wir kommen gerne wieder. War nämlich echt ein sehr schönes verlängertes Wochenende mit super Touren.

Viele Grüße
und einen schönen Klettersommer

Alex

Alpin_Rise Pro hat gesagt: RE:Brochne Burg
Gesendet am 5. Juni 2009 um 23:58
Ein Community Eintrag aus dem Osten, cool!
Dort in der Gegend gibts noch weitere, hübsche Sachen. Brochne ist arg abgespeckt, aber landschaftlich hübsch.

elektra hat gesagt: RE:Brochne Burg
Gesendet am 6. Juni 2009 um 18:37
Hallo ,
wenn Du das abgespeckt nennst mußt mal zu mir in die Hessigheimer Felsengärten kommen, dann weißt Du was abgespeckt ist.
Aber Du hast recht es gibt dort noch viele schöne andere Klettereien.

mali hat gesagt: RE:Brochne Burg
Gesendet am 7. Juni 2009 um 12:29
Ich fand die Routen direkt am "Eingang" des Klettergartens recht arg abgespeckt. Wollte ich eigentlich auch in den Bericht schreiben, hab ich dann aber vergessen. Nun ist's ja nachgeholt. Nach rechts hin wurde es aber deutlich besser ...


Kommentar hinzufügen»