Vorderes und Mittleres Hörnle - Window of Opportunity


Publiziert von Max Pro , 4. Dezember 2018 um 22:19.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Ammergauer Alpen
Tour Datum: 1 Dezember 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 710 m
Abstieg: 710 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kappel, Wanderparkplatz nördlich von Unterammergau an der B23.
Kartennummer:DAV BY7

Mittlerweile liest man häufig vom Window of Opportunity, die günstige Gelegenheit. Günstig für Deals, sportliche Wettkämpfe aller Art oder politische Scharmützel. Unser Fenster ist ziemlich genau zwei Stunden breit, von drei bis um fünf soll das triste Wochenendgrau über dem Ammergau aufklaren, ja sogar sonnig werden. Ideal für einen kurzen Gipfelspurt, mal sehen, ob die Wetterrechner richtig rechnen.

Es beginnt eher dunkelgrau in Kappel, dabei wären die Südhänge am Gsäss und Wildeck baumlos und ideal für ein Sonnenbad. Aber es soll ja noch werden. Kurz vor der Hörnlealm folgen wir direkt dem linken unbezeichneten Pfad zum Mittleren Hörnle.

Scheinbar haben noch einige andere Mitstreiter ein Sonnenfenster erwartet, wir stehen allerdings im Nebel, die Sichtweite beträgt zeitweise keine 50 Meter, na prima. Wir trinken unseren Tee und werden dann wieder absteigen, so der Plan. Genau so machen es nämlich unsere Gipfelkameraden.

Fünf Minuten nach drei beginnt der Nebel sich zu lichten und es wird tatsächlich sonnig, so pünktlich war bis jetzt noch keine Prognose, alle Achtung.

Wir wandern noch nach Osten zum Vordern Hörnle, da waren wir schon seit Ewigkeiten nicht mehr und bewundern die Stimmung, die sich uns beim Aufklaren bietet. Manchmal muss man halt etwas Geduld aufbringen. Über die Hörnlealm wandern wir zurück und kommen so gerade noch vor Einbruch der Dunkelheit zum Parkplatz zurück.

Die Meteorologie ist eine Chaoswissenschaft, man kann das Wetter nicht vorhersagen. Diese Worte eines Mathematikers habe ich noch im Ohr. Vielleicht geht's mittlerweile ja doch.

Tourengänger: Max


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Winterbaer Pro hat gesagt:
Gesendet am 5. Dezember 2018 um 00:51
Schee bei Nebel auf`m Hörnle?!
Gehören die Hörnle denn nimmer zu den Ammergauern? Schade...

VG :-))

Max Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 5. Dezember 2018 um 07:39
also gut :-)


Kommentar hinzufügen»