Galtigentürme, Matthorn (2041m)


Publiziert von Pasci Pro , 1. Juni 2009 um 19:19.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum: 1 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: 4+ (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW   CH-NW 

Die Galtigentürme zu klettern, das war unser heutiges Ziel. Dafür traffen sich vier Hikrs um acht beim Parkplatz der Zahnradbahn in Alpnachstad. Mit der ersten Bahn um 08:15 gings hinauf nach Ämisgen wo wir dann ausstiegen und zur Mattalp (Pt. 1601) wanderten.

Das Wichtelfraueli sollte das erste 'Opfer' sein, so zum Aufwärmen. Schlussendlich waren wir die Opfer und durchgefroren. Nach der ersten Seillänge kehrten wir um weil es einfach viel zu kalt war (Schatten und Bise).

Also hiess es alles wieder einpacken und zum ersten Turm hinauflaufen. Das indem man gleich beim Wichtelfraueli im schmalen Band nach rechts (Osten) aufsteigt. Nun hatten alle wieder warm und die Sonne wärmte auch den Stein. ;-)

Für Gismu war der erste Turm zu ausgesetzt und wir entschieden uns, wieder abzusteigen - schliesslich sind wir zum Vergnügen hier! Bubu und Darkthrone hingegen kletterten den ersten Turm fertig .. mit Bravur - Gratulation!

Gismu und ich wanderten dann ersatzhalber auf das Matthorn (T3), stiegen wieder ab und 'schleppten' uns und das schwere Gepäck zum Kulm hinauf. Mit der Zahnradbahn und unzähligen Touristen fuhren wir zurück nach Alpnachstad. Und in Ämisgen stiegen, mit perfektem Timing, Bubu und Darkthrone zu. ;-)

Hier der Link zu Darkthrone's Erlebnisbericht: http://www.hikr.org/tour/post13836.html


Tourengänger: Pasci, Gismu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- IV
1 Jun 09
Galtigentürme · darkthrone

Kommentar hinzufügen»