Der anspruchsvolle Ershell mit Klettern, 2125m


Publiziert von Nitt Gashi , 14. November 2018 um 22:35.

Region: Welt » Albanien » Prokletije » Albanische Alpen
Tour Datum: 4 November 2018
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: AL 
Zeitbedarf: 10:45
Aufstieg: 1125 m
Abstieg: 1125 m
Strecke:17km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit einen Geländewagen geht es nach Varna e Madhe. Einige Kilometer vor den Ortschaft ist eine Abzweigung nach links zu sehen.

Der angeblich selten bestiegene Berg

Der Maja Ershelit gilt in der Region angeblich als selten bestiegen. Von der kosovarischen Seite aus sei vermutlich noch niemand da oben. So starteten wir einige Km vor Varna e Mache die Tour zum Gipfelaufstieg des Maja Ershelit. Anfang ging es durch eine breite, leicht begehbare Spur. Unterwegs sahen wir eine halbzerstörte Ruine von einen alten Haus aus Stein gebaut. Bis da kann man auch mit einen Geländewagen reinfahren. Weiter ging es für uns durch den dichten & steilen Wald. Die Herbstblätter & die Nässe da machten uns den Aufstieg nicht leichter. Nachdem wir den Wald hinter uns hatten, standen wir direkt unter den Nebengipfel. Über eine Bergschulter unterliefen wir den Ershel-Nebengipfel auf die andere Seite & von dort aus ging es dann erneut nach oben - bis wir eine Felswand erreicht haben. Da machten wir eine Pause & bereiteten unsere Ausrüstung vor. Uns erwartete eine gut 65° steile Aufstieg zum Gipfel... Einer unsere Gruppenführer ging vor & brachte das Fixseil an. In Klettersteigmanier ging einer nach den Anderen rauf bis zur eine gewissen Stelle. Ab da, ging es dann über Felsen weiter nach oben. So gegen 12:55h erreichten wir den Gipfel des Maja Ershelit, 2125m. Nach einige Gipfelfotos & einer Pause, traten wir den Rückweg an, durch die selbe Route. Vorsichtig ging es runter bis zum Fixseil & da weiter wie beim Aufstieg. Nachdem wir die heikle Stelle hinter uns hatten, gingen wir weiter durch den Aufstiegsweg runter zur Straße...

Fazit: Eine technisch anspruchsvolle Gipfelbesteigung des Maja e Ershelit. Ohne Kletterausrüstung ist ein Aufstieg zum 2125m hohen Gipfel nahezu nicht möglich. Das Wetter hingegen war voll auf unsere Seite: sonnig, angenehme Temperaturen, weiter Aussicht & nahezu Windstill - ungewöhnlich für die ersten Tagen des Novembers.

Tourengänger: Nitt Gashi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»