Stauseeleerung bei Palagnedra


Publiziert von KraxelDani , 25. Mai 2010 um 12:24.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:24 Mai 2003
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI 
Zeitbedarf: 1:00
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Centovallibahn nach cff logo Palagnedra stazione
Kartennummer:1:25'000: 1312 Locarno

Ein von Menschenhand geschaffenes Schauspiel, das ich mir aus der Nähe betrachten wollte:
Eine Stauseeausspülung.

Nun, es empfiehlt sich nicht, ganz nah an die abstürzenden Geröll und Morastmassen zu gehen. Und nur beschränkt eine Tour mit Natur pur, hingegen mit eindrücklicher purer Naturgewalt.

Zu Fuss von Palagnedra stazione zur Staumauer und zurück (Totale Wegstrecke: < 1 km).

Tour im Alleingang.
Unterwegs von 13:30 bis 14:30



Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per
Mail.

=> Warum ich regelmässig in Rasa im Centovalli anzutreffen bin...

Tourengänger: KraxelDani

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
T3
26 Okt 14
Ghiridone (Traverse E-N) · MicheleK

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Tobi hat gesagt: Gute Idee
Gesendet am 25. Mai 2010 um 13:13
Da hast du ein paar eindrückliche Fotos geschossen. So ein Event ist eine gute Idee für einen Tagesausflug. Aber wie erfährt man, wann welcher Stausee gespült wird?

Gruss Tobi

KraxelDani hat gesagt: RE:Gute Idee
Gesendet am 27. Mai 2010 um 20:59
Hallo Tobi,

Da waren sie über mehrere Wochen dran und in den lokalen Medien war schon lange eine Diskussion im Gange, weil es (soviel ich nach 7 Jahren noch weiss) zuerst im Sommer geplant war und dies aber zu tourismusschädigend war, da unten in der Brühe niemand mehr hätte baden wollen. Und auch sonst ökologisch eher zweifelhaft.

MicheleK hat gesagt: RE:Gute Idee
Gesendet am 7. Juni 2010 um 22:38
Hallo,
ich habe deine Photos und Link dem Verantwortlichen der Stauseewartung bei der OFIBLE weitergeleitet und er hat gemeint dass du sehr gute und treffende Kommentare gemacht hast. Er meinte du seist ein Insider :-)

Bravo.
Gruss.
Michele

KraxelDani hat gesagt: RE:Gute Idee
Gesendet am 15. Juni 2010 um 20:13
Na ja, Insider ist übertrieben, aber danke für die Blumen...


Kommentar hinzufügen»