Napf 1408 m.ü.M - zum "Auslaufen"


Publiziert von Felix Pro , 27. Mai 2009 um 20:49. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:27 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   Napf   CH-LU 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 460 m
Abstieg: 460 m
Strecke:Hind. Ey - Trachselegg - Napf - Punkt 1277 - Nideränzi - Hind. Ey
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW via Luthernbad nach Hind. Ey
Kartennummer:2522

Nach den heftigen gestrigen Gewittern und der damit verbundenen Nässe blieb uns zum definitiven Abschluss der Emmentaler Bergwanderwoche eine erst trübe, dann doch sonnigere "Auslaufwanderung" auf den naheliegenden Napf. Ausschlafen tat nach fünf anstrengenden Touren gut - und der bevorstehende harte und lange Arbeitstag liess, nebst dem anfänglich trüben Wetterverhältnissen, kaum Anderes zu. So begleitete uns am Nachmittag viel Feuchtigkeit, Hagelfelder und Spuren der über die gewohnten Bachbette hinausgetretenen Wasserläufe. Doch friedlich und erholsam war die Kurzwanderung über Wiesen, durch stille Wälder an der Alp Trachselegg vorbei zum weiten Plateau des Berghotels Napf. Durch den beschaulichen Wald südlich der Napfflüe stromerten wir dem Nideränzi entgegen; ab hier gewann dann die wärmende Sonne die Oberhand. Der letzte steile Abstieg zu Hind. Ey war geprägt von den Spuren der vergangenen Gewitter und Regenfülle - gut tat der kleine, kurze Napfabstecher alleweil, wie immer, wenn man in der Natur unterwegs ist!

Tourengänger: Ursula, Felix

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»