Brunnkarspitze (2609m) mit Biwak


Publiziert von pete85 , 17. Oktober 2018 um 23:03.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechtaler Alpen
Tour Datum:22 September 2018
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 1150 m

Eigentlich wollten wir an den Fundaisplatten 2 Tage klettern. Leider waren diese noch vom Regen nass, zum anderen ging es meiner Freundin am Zustiegstag nicht so gut. So blieb nur das Zelt aufzuschlagen, etwas zu essen und auf den nächsten Tag zu warten (wobei ich am Abend noch schnell die Brunnkarspitze über den Westgrat bestieg). Da es Nachts immer wieder kräftig regnete sah es mit dem Klettern am nächsten (teils immer noch verregneten) Morgen nicht besser aus und wir stiegen leider Gottes wieder ab.

Schade, aber irgendwann werden wir es wieder probieren. Es gibt zwar kaum Material in den Platten, dafür jede Menge Risse und Routen in den Schwierigkeitsgraden 4-6.

Vor den Fundaisplatten gibt es  sehr gute Biwakmöglichkeiten (auch im Kletterführer beschrieben). Für Wanderer unnötig, für Kletterer aber eine gute Möglichkeit dort ein Wochenende zu verbringen.

Tourengänger: pete85


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»