Fanellhorn, 3124 m


Published by roko Pro , 5 October 2018, 23h09.

Region: World » Switzerland » Grisons » Valsertal
Date of the hike: 5 October 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Access to start point:Zervreila Kapelle
Access to end point:Zervreila Kapelle

Den prächtigen Herbsttag ausnutzend stiegen wir, Siby und ich, von der Zervreila Kapelle zum Guraletschsee hoch. Am See legten wir eine längere Rast ein (warm und windstill) um dann den Aufstieg zur Fanellgrätlilücke unter die Füsse zu nehmen. Bis zur Fanellgrätlilücke steigt man der rot-weissen Markierung nach. Ab der Lücke hält man sich an die weiss-blaue Markierung die mehr oder weniger dem Nordostgrat entlang zum Gipfel leitet. 
Die Sicht war heute hervorragend, besonders zum Chilchalphorn hinüber, auf dem wir vor einer Woche standen.  
Abstieg wie Aufstieg. 

Hike partners: roko


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3
17 Aug 14
Fanellhorn · cresta
T3
18 Aug 13
Fanellhorn · a1
T4-
19 Jul 16
Fanellhorn, 3124m · Robertb
T4+
T4-
14 Sep 10
Fanellhorn 3123m · Bergmuzz

Comments (3)


Post a comment

Flylu says:
Sent 6 October 2018, 20h21
Fast hätten wir uns getroffen, denn ich wollte für die Freitagstour das Fanellhorn machen, habe mich dann aber für den Westlicher Plattenspitz entschlossen.

LG, Lucia

roko Pro says: RE: Fanellhorn
Sent 7 October 2018, 20h00
...das wäre ein schöne Überraschung gewesen. Hoffe, es ergibt sich einmal!

Flylu says: RE: Fanellhorn
Sent 7 October 2018, 22h03
… ja wär weiss, das wäre schön


Post a comment»