Trailrun Arpelistock 3035m am Hikr-Treff 2018


Publiziert von dominik , 23. September 2018 um 20:22.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Saanenland
Tour Datum:23 September 2018
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:15.5km

Nachdem wir am Hikr-Treff 2018 in Gsteig bei Gstaad einen lustigen Abend erleben durften, musste ich am nächsten Tag unbedingt die präventiv eingenommenen Zusatzkalorien in Bewegungsenergie umwandeln.

Wir fuhren mit der Seilbahn zum Sanetschsee (Wanderweg ist zur Zeit wegen gut sichtbarer, massiver Steinschlaggefahr gesperrt!) und während melanie inkl Nachwuchs sich daran machten, den See zu umrunden, startete ich zu meinem Trailrun. Auf der Ostseite des Sees auf teilweise etwas blockigem Weg lief ich mich warm um dann die ersten 200hm bis zum Sanetschpass zu erklimmen. Ab dort führt der gut sichtbare und wbw-markierte Weg auf dem Westgrat zuerst über eine schöne Gratschneide und die letzten ca 300hm durch schuttiges und teilweise schrofiges Gelände zum Arpelistock 3035m. Mit Trailrunnern und Stockunterstützung geht das wunderbar, lediglich auf den letzten Metern in der (freiwilligen) Diretissima dürfen ab und zu kurz die Hände zu Hilfe genommen werden.

Wegen des starken und kalten Windes war mir keine lange Pause vergönnt: Flugs die Windjacke angezogen und im Eiltempo wieder abgestiegen.

Fazit: Kalorien vernichtet und Erlebnisse getankt. Toller Tag :-)

PS:
Danke an Felix für das Organisieren des Treffs und es war mir eine Freude, die (leider etwas zu wenig zahlreich erschienenen) Hikr-Kameraden wiederzutreffen. Bis es andermol!
 

Tourengänger: dominik


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»