Dent de Lys 2014 m. Eine Gratwanderung und eine Wolke von Narzissenduft.


Publiziert von HITSCHKO , 24. Mai 2009 um 20:57.

Region: Welt » Schweiz » Freiburg
Tour Datum:23 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Albeuve- Alp En Lys- Col de Lys (1783m) Dent de Lys, Abstieg über den Ostgrat, weglos.
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Albeuve mit öV
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Albeuve mit öV

Der Dent de Lys 2014 m.
Von Albeuve aus auf der Fahrstrasse bis Pkt.1306 Teraula-d' Avau. Von dort auf gut markiertem Weg zur Alp En Lys und zum Col de Lys (1783m) aufgestiegen. Nun Richtung Nordost direkt auf dem Grat auf den Gipfel zu. Eine Felsbarriere umgeht man, kurz rechts absteigend und dann, mit Ketten gesichert, in leichter Kletterei zurück auf den Grat. Auf dem luftigen und doch etwas ausgesetztem Grat auf einer guten Spur zum Gipfel. Vom Gipfelkreuz schöner Rundblick, trotz etwas diesigem Wetter. Abstieg über den Ostgrat, steil und etwas lang auf dem Fahrweg und zurück nach Albeuve. Ein freundlicher Autofahrer hat mich mitgenommen und so einen langen Marsch auf der Fahrstrasse erspart.
Ich habe noch nie so viele Narzissen gesehen und habe noch nie so intensiv in ihre Duftwolke die Landschaft genossen.

Tourengänger: HITSCHKO

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Cassenoix hat gesagt: Wunderschön
Gesendet am 25. Mai 2009 um 17:14
Hallo Hitschko,

Das Gebiet um Dent de Lys kenne ich auch. Du hast genau den richtigen Zeitpunkt getroffen, um die Felder Narzissen zu bewundern. Deine Fotos haben mich gefreut!


Kommentar hinzufügen»