Chabishaupt 823m


Publiziert von stkatenoqu Pro , 11. September 2018 um 20:57.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:11 September 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-TG   CH-ZH 
Zeitbedarf: 1:45
Aufstieg: 260 m
Abstieg: 260 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Neubrunn erreicht am von der A1 (Münchwilen) über Balterswil TG und den Bichelsee.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:in den umliegenden Orten

Eine schöne Runde im Oberland vom Kanton Zürich, an der Grenze zum Thurgau: Start in Neubrunn, wo wir dem Fahrweg über Leerüti (Lehrüti) hinauf zum Kamm und zur Kantonsgrenze, die im übrigen schön markiert ist, folgten.  Hier zweigt ein Fussweg ab, der uns über den Punkt 806 zu einer kleinen Senke brachte, von wo wir bald den Punkt 815, der in der Natur als Chabishaupt bezeichnet wird, erwandern konnten. Der echte Gipfel misst aber 823 m und erfordert noch einige Minuten Wanderzeit, ehe man ihn relativ steil erklimmen kann. Es gibt keinerlei Ausblick vom Gipfel, da man mitten im Wald steht. Der Weiterweg brachte uns über Mettlen und des Rücken des Siggenbühls hinunter ins Tal. Abschliessend folgten wir dem Forstweg über Gulen zurück nach Neubrunn.

Tourengänger: stkatenoqu



Kommentar hinzufügen»