Torc Waterfall & Muckross Lake


Publiziert von Pasci Pro , 21. Mai 2009 um 19:30.

Region: Welt » Irland » County Kerry
Tour Datum:14 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: IRL 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 220 m
Abstieg: 220 m

Die Gegend um Killarney ist der Inbegriff für Souvenirs, Kutschen, Touristenbusse und fantastische Natur. Hier ist auch das höchste Gebirge angesiedelt, die Mucgillycuddy's Reeks. Ein wahrliches Eldorado für Wanderer und Bergsteiger. Leider war Petrus nicht auf unserer Seite und hat uns mehr Regen als Sonne beschert. Wir haben trotz allem zwei schöne Wanderungen gemacht, eine davon mitten im Touristen-Zentrum und doch abseits von sämtlichem Rummel.

Anfahrt:
In Killarney auf der N71 Richtung Kenmare/Moll's Gap. Beim Parkplatz 'Torc Waterfall' haben wir unseren Wagen parkiert.

Wanderung:
Jeder auf diesem Parkplatz parkiert spaziert die 200 Meter zum Wasserfall - (fast) keiner einen Meter weiter. Wir sind auf dem gut ausgebauten Weg weiter hinaufgestiegen und haben herrliche Aussichten auf den Lough Leane (Lower Lake) und den Muckross Lake genossen. Der Weg ist durchwegs markiert (blau) und  einfach zu begehen. (T2)

Beim höchsten Punkt überquert man ein lauschiges Bächlein und steigt wieder hinab zur Hauptstrasse. Von dort dem Muckross Lake entlang zurück zum Ausgangspunkt. Alles in allem rund 1h. Wir sind dem See weiter gefolgt bis zum Muckross House, eine der grossen Attraktionen in der Gegend. Dort haben wir die Gärten bestaunt und haben und spontan entschlossen, den See zu umlaufen.  

Der Weg ist spitze ausgebaut, teilweise sogar Asphalt und nicht zu verfehlen. Auf halber Strecke lädt das Dinis Cottage zu Tee und Kuchen ein.  (T1)

Fazit:
Eine einfache aber gemütliche Wanderung. Trotz zweiter Touristen-Magneten einsam und verlassen.

Tour mit Gisi

Tourengänger: Pasci, Gismu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»