Bös Fulen


Publiziert von MarcN , 12. August 2018 um 12:03.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:11 August 2018
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Glärnischgruppe 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit der Bahn nach Gumen

Schöne Tour auf den höchsten Schwyzer bei endlich angenehmen Temperaturen.

Man kann schon fast ausschlafen, wenn man die erste Bahn nach Gumen nimmt. Von dort via Bützi weglos hoch zur Schäferhütte (nicht kartiert). Das Wetter war leider sehr durchzogen. Immer wieder Wolken und Nebel. Von dort den Steinmanndli und weissen Markierungen folgend, über das ewig Schneefeld bis zum Einstieg in das Band. Wie beschrieben ist das Band relativ einfach, aber brüchig. Dort kamen mir dann auch die einzigen zwei Berggänger welche ich getroffen habe entgegen. Weiter zu Pt. 2757. Von dort in schöner Kletterei über den Grat. Zurück auf dem selben Weg. Sehr schöne und einsame Karsttour. Grosszügiger Gipfel leider ohne Gipfelbuch. 


Heute ging es gut ohne Pickel und Steigeisen da das einzige Schneefeld im Band umgangen werden kann. 

Total Zeitbedarf 4.5h inkl. Pausen

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=YBU6xH8y0OQ&t=7s

Tourengänger: MarcN


T6 WS II
T5 WS II
T6- WS II
T5 WS II
T5+ WS+ II
1 Okt 11
Bös Fulen · kobi

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Primi59 hat gesagt: kein Buch ??
Gesendet am 17. August 2018 um 20:22
..... kannst du ändern indem du gleich beim nächsten mal eines mitnimmst und somit auch der Sponsor und Initiant bist :-)
Lg Primi

MarcN hat gesagt: RE:kein Buch ??
Gesendet am 18. August 2018 um 19:12
super Idee! mache ich! Ich muss nur schauen wie ich es platzieren soll :-)


Kommentar hinzufügen»