Schnidehore


Publiziert von Aendu , 7. August 2018 um 17:28.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum: 2 August 2018
Wandern Schwierigkeit: T5- - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:Iffigenalp - Wildhornhütte - Schnidejoch - Schnidehore - Schnidejoch - Plan de Roses - Rawilpass - Iffigenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem ÖV oder PW auf die Iffigenalp
Unterkunftmöglichkeiten:Wildhornhütte SAC

Schnidehore

Die vorgestellte Route ist relativ lang. Trotzdem lohnt sich diese Tour, da das Gelände sehr abwechslungsreich und die Aussicht einfach grandios ist.

Route: Iffigenalp - Iffigsee - Wildhornhütte - Schnidejoch - Schnidehorn - Schnidejoch - Plan de Roses - Rawilpass - Iffigenalp

Schwierigkeit: T5-, kurze Stellen II (nur am Gipfelgrat). Dieser Abschnitt könnte südöstlich umgangen werden (leichter - aber weniger schön).  Sonst meistens T3. Das Karstgelände zwischen dem Lac de Téné und Plan de Roses ist bei Nässe sehr rutschig (Felsen sind speckig). Einige Fixseile helfen über die steilsten Stufen hinweg.

Gletscher: Unglaublich! Das Wildhore apert immer mehr aus.

Literatur: SAC Berner Alpen, Wildhorn/Wildstrubel - Blüemlisalp

Tourengänger: Aendu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
24 Jul 10
Schnidehorn 2937 · Steinbock
T4 II
21 Aug 08
Schnidehorn (2937 m) · Shepherd
T4
T4 WS- I
12 Sep 11
Von der Lenk ins Leukerbad.. · amphibol
T3

Kommentar hinzufügen»