Schesaplana 2964.3 m


Publiziert von holunder , 12. Mai 2009 um 22:03.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Tour Datum:10 Mai 2009
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   A   A-V 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1900 m
Abstieg: 1900 m

Fantastische Frühlingskitour mit zwei anspruchsvollen Abfahrten, die sichere Verhältnisse und gutes Skikönnen voraussetzen. Zufahrtsmöglichkeit von Brand bis vor die geschlossene Schranke auf ca. 1100 müM. zuhinterst im Brandnertal.

Aufstieg: Fussmarsch ca. 1 Std. auf Asphalt und Wanderwegen, Schneedecke durchgehend ab ca. 1550 müM, weiter über böser Tritt-Lünersee-Totalphütte in die steiler werdenden Hänge unterhalb des Gipfels. Zuletzt über den Südgrat mit Ski bis auf den Gipfel. Bis hierhin keine Schwierigkeiten.

Abfahrt: Ostseitige Gipfel-Umfahrung durch eine steile, gegen unten breiter werdende Rinne. Nochmaliges Anfellen und Querung des Brandner Gletschers zum Häuschen ca. 300 m westlich der Mannheimer Hütte (Stange). Einfahrt beim Wegweiser in den steilen Kessel und Querung gegen Osten bis unter die Hütte, dann prächtige Abfahrt gegen Norden Richtung Zalimhütte. Zuletzt erneut Fussmarsch infolge fehlender Schneedecke ab ca. 1450 m.

Wie schon oft in diesem Jahr fegte uns der Föhn am Gipfel unangenehm um die Ohren. Die Schesaplana ist und bleibt aber ein wunderschöner Aussichtsberg! Schneedecke unterhalb 2500 müM. infolge hoher Temperaturen leider nur beschränkt tragfähig.




 

Tourengänger: holunder

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
4 Jul 15
Schesaplana 2964m - warm war's · Jackthepot
T2 L
30 Mai 09
Schesaplana (2965m) · Tef
T4
T4
T4 WS
20 Aug 11
Tschingel und Schesaplana · GingerAle

Kommentar hinzufügen»