Mont Sujet / Spitzberg 1382,4m


Publiziert von Sputnik Pro , 11. Mai 2009 um 22:46.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Seeland
Tour Datum: 9 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 1100 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Biel / Bienne mit der Standseilbahn nach Magglingen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Von Biel / Bienne ober Neuchâtel mit der S-Bahn nach Twann.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine, Hotels in Biel / Bienne und Twann.
Kartennummer:LKS 1:25000 Chasseral (Nr.1125)

TROTZ VIEL PECH WAR'S EINE SCHÖNE TOUR.

Über die negativen Ereignisse will ich nur kurz schreiben, ich könnte mich stundenlang Ohrfeigen! Erstens vergass ich meine neue Jacke im Zug und zweitens ging bei der Kraxelei im Wald meinen Hosensack kaputt ohne dass ich es bemerkt hätte. So verlor ich auch noch meine Geldbörse... wer will, kann bei einer Tourenwiederholung genauer hinsehen und die 30 Franken als Sackgeld behalten. Bei der Suche tags darauf im Gipfelbereich habe ich jedoch leider nichts mehr gefunden.

Delta hat die Tour schon bestens beschreiben. Unsere direkte Route durch die Südwestflanke mit der Felsbarriere "Les Roches" ist wohl die steilste Variante am Mont Sujet. Der Gipfel ist geräumig und oben stehen nur wenige Bäume, ein richtig schöner Aussichtsberg!

Genaue Route:  Magglingen - Eidgenössische Sportschule ESSM - P.988m - Baselstei - Prés de Macolin Derrière - P.1018m - P.1032m - Envers de Jorat - Les Roches - P.1268m - Noire Combe - Bergerie du haut - Gipfel - Bergerie du haut  - Forêt de Chassin - P.867m - Lamboing - Les Moulins - P.733m - Im Grys - Twanbachschlucht - Im Moos - Twann.

Tourenbericht von Delta: http://www.hikr.org/tour/post13346.html

Anmerkung: Die Uhrzeit der Fotos sind in MEZ, für MESZ muss 1 Stunde dazugezählt werden.


Tourengänger: Sputnik, Delta

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»