Rundtour am Lukmanierpass


Publiziert von dobi , 27. Juni 2018 um 22:06.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum:26 Juni 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo del Sole   Gruppo Scopi   CH-GR 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Strecke:ca. 13km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Lukmanierpass (Passhöhe)
Unterkunftmöglichkeiten:Lukmanierpass

Es sitzen bereits einige Kilometer in meinen Beinen, deshalb soll es nicht besonders lange gehen heute. Das Auto ist auf dem Lukmanierpass parkiert. 
Nach einem kurzen Stück dem See entlang geht der Weg auf einer Schotterstrasse durch das Val Termine hoch bis zum Passo dell' Uomo. Auf der Passhöhe findet sich ein verlottertes Gebäude, das wohl als Stall gedient hat, jedoch einen Eindruck erweckt wie ein grosser Hof. Nach einer kleinen Ebene folgt mein Weg weiter auf den Passo delle Columbe. Ein kleiner, wunderbarer See wartet dort. Zudem bietet der Weg eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge. Der Abstieg erfolgt in zwei Teilen. Nach einem stark abfallenden Teil bietet die Ebene "Piano dei Canali" eine kurze Verschnaufpause. Anschliessend erfolgt ein weiterer Abstieg bis zur Talsohle an den Fluss "Brenno". Unten angekommen müssen wieder 100 Höhenmeter auf den Lukmanierpass in Angriff genommen werden. Dabei nehme ich jedoch den Weg nahe der Passstrasse. Diese kann ich wärmstens empfehlen. Der Weg führt zwischen wunderbar durftenden, kleinen Bäumchen am Bach entlang. Ein herrlicher Weg bis zur Passhöhe. Dieser Weg führt auch an der Quelle des Brenno-Flusses vorbei. 

Fazit: Der Weg ist eher oft begangen und man trifft immer wieder auf andere Wandervögel. Von "Überlaufen" kann jedoch keine rede sein. Gute Aussicht, schöne Seen, angenehme Wege... Kurzum: Ein Marsch rund um den Pizzo dell' Uomo - auf jeden Fall empfehlenswert. 

Tourengänger: dobi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»