Wanderung oberhalb von Zermatt


Publiziert von pete85 , 19. September 2018 um 18:30.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:26 Juni 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 360 m
Abstieg: 360 m

Während mein Freund sich am Matterhorn vergnügte entschied ich mich für eine kurze Wanderung oberhalb von Zermatt.
Los geht die Tour am Bahnhof. Von dort aus folgt man der Straße ins Tal hinein. Zuerst ging es für mich in Richtung Blatten zum Ricola Kräutergarten. Immer rechts am Fluss entlang führt ein breiter Wanderweg durch schöne Lärchenwälder gemütlich nach oben. An einer Abzweigung kann man diesen Weg direkt nach Furi weitergehen oder man wählt wie ich den schmalen Steig in Richtung Kräutergarten. Ab da ging es weiter Zum See, über Wiesen und am Ende über Treppen nach oben zur Bergstation Furi. Ein kurzer Blick auf die Wegweiser entschied ich mich dann dazu dem Gletschergarten Dossen einen Besuch abzustatten. Der Beschilderung weiter folgend schlängelt sich der Weg durch die schönen alten Häuser hindurch nach oben. Über eine Hängebrücke gelangt man auf die andere Seite der Schlucht und befindet sich ein paar Minuten später auch schon am Ziel.
Zurück ging es dann auf dieser Seite des Flusses meist entlang der Fahrstraße zurück nach Furi und dann nach Zermatt.

Tourengänger: pete85


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»