Chuenisbärg T2 "+"


Publiziert von kopfsalat Pro , 9. Mai 2009 um 19:46.

Region: Welt » Schweiz » Basel Land
Tour Datum: 9 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m
Strecke:Aesch - Ruine Pfeffingen - Bergmatten - Chuenisberg - Hinterhärd - Nenzlingen - Grellingen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Tram von Basel nach Aesch
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Zug von Grellingen nach Basel
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Basel
Kartennummer:1067 Arlesheim

heute morgen war wieder mal ornithologie angesagt. somit gings darum was machen mit dem angefangenen tag. diesemal endete die exkursion in aesch. da bietet sich eigentlich die ruine pfeffingen an, plus eine verlängerung über den blattenpass nach nenzlingen und untenrum nach grellingen.

T1: aesch - eischberg pt 451 (hier habe ich, glaube ich, eine gemse gesehen im gebüsch verschwinden) - ruine pfeffingen pt 502 -  bergmatten pt 519 - kleiner pass SW von digg (dort wo die hochspannungsleitung drüber führt ca 605m)

T2  und "+": nach W auf gutem pfad dem grat entlang über pt 631 zu pt 612, grossartige aussicht, weiter dem pfad entlang, steiler und steiler abwärts, auf etwa 540m kommt dann die kurze kraxelstelle T2 "+", die aber auch S umgangen werden kann.

T1: vom tälchen bei den toblerones und einem kleinen naturschutzgebiet den gelben rauten entlang via nenzlingen, glögglifels, nach grellingen

Tourengänger: kopfsalat

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»