Gross Schiahorn und Strela


Publiziert von Delta Pro , 23. Juli 2018 um 07:12.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum:20 Juni 2018
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 1450 m

Schnelle Runde am frühen Morgen über Davos

Wie schon vor fünf Tagen im westlichen Wallis musste es an diesem traumhaften Sommermorgen für etwas Sport vor der Arbeit reichen, diesmal im Bündnerland. Mit Schiahorn und Strela befinden sich über Davos zwei einfach erreichbare, mir noch unbekannte Gipfel, die sich ideal für einen ausgedehnten Lauf vor dem Frühstück eignen. 

Von Davos auf einem breiten Weg mit relativ geringer Steigung zur Schatzalp und weiter durch schönes Gelände in den ersten Sonnenstrahlen zum Strelapass. Von dort steigen wir nun steiler auf einem Wanderweg zum Gipfel des Gross Schiahorns (eine kurze felsige Stelle, T3). Nach kurzer Rast auf dem Gipfel wieder zurück zum Strelapass und über den schönen Ostgrat (meist schwache Wegspuren, max. T3) auf die Strela. Auch von hier lohnende Ausblicke in die Bündner Bergwelt. Wir wählen den SE-Grat für den Abstieg (ebenfalls Wegspuren) und folgen nach dem Strelasee den Wanderwegen via Schatzalp zurück nach Davos.

Durchgangszeiten:
Davos: 5.30
Schiahorn: 6.50
Strela: 7.35
Davos: 8.30

Tourengänger: Delta


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»