Tepeelager von Haeuptling Lange Feder im magischen Wengital


Publiziert von MicheleK , 7. Mai 2009 um 00:40.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 5 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 1:00
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:Im oberen Wengital steht ein Tepee.
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Einfach dem Wengibach entlang.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Einfach dem Wengibach entlang
Unterkunftmöglichkeiten:In der Behausung vom Haeuptling

Dies ist fuer alle jungen hikrs die gerne im Tepeee uebernachten. Ich habe diesen Ort vor 2 Jahren waehrend meiner Speer N-Kante Tour zufaellig entdeckt und dazumals fest vorgenommen mit SamX und NatX zurueckzukommen. Here we come ! 

Es steht im Wengital, ziemlich weit oben, immer noch im Wald und ganz nahe dem Bach, ein einsames Tepee. Es gehoert dem Indianerhaeuptling Lange Feder, der es, so aehnlich wie eine SAC Huette dem Bergwanderer zur Verfuegung stellt.

Mit Fellen, Feuerstelle, Holz und Kochutensilien und Tepeeebuch ausgestattet, hat es alles was ein junger hikr begehren kann. In der Naehe gibt es unzaehlige Kraxelmoeglichkeiten und Seitentaeler zum erkunden. 

Wir haben irgendwo im Wengital das Auto geparkt und sind im dunklen Wald zu Fuss aufgebrochen. Wo werden wir ueberhaupt schlafen ? Nach weniger als 30min, nach kurzer Spurensuche, taucht im Licht der Stirnlampen unsere Behausung auf.

Die jungen hikrs glauben Ihren Augen nicht und checken das Gelaende auf Geister und sonstiges Waldgesindel ab. 

Die Luft ist rein und so feuern wir an and braten in gedanken versunken unsere Bueffelwuerste. danach schlafen wir bis weit in den morgen rein. Nach einem guten Fruehstueck erkunden die jungen hikrs die Gegend und legen ein Paar T4 Kraxeleinlagen hin. 

Zum Schluss stellen wir den Ort genau so her wie wir Ihn gefunden haben!

Dem grossen Haeuptling Lange Feder der uns so ein cooles Abenteuer ermoeglichte - RESPECT :-)  

Tourengänger: MicheleK, SamX, NatX

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T5 L
T2 WT4 L
WT2
T3

Kommentar hinzufügen»