Ärtelen-, Engstligen- und Üschenegrat: von Adelboden nach Kandersteg


Publiziert von neutrino Pro , 10. September 2006 um 00:28.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 9 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Aufstieg: 1050 m
Abstieg: 1070 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ortsbus bis cff logo Adelboden, Unter dem Birg und Seilbahn zur Engstligenalp (www.engstligenalp.ch)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seilbahn ab Sunnbüel (www.sunnbuel.ch) und Ortsbus ab cff logo Kandersteg, Talstat. Sunnbüel (..sonst zu Fuss bis cff logo Kandersteg, Bahnhof)
Unterkunftmöglichkeiten:Engstligenalp (www.engstligenalp.ch), Schwarenbach (www.schwarenbach.ch) (..sonst Hotels in Adelboden und Kandersteg)
Kartennummer:1267 Gemmi

Route:
Engstligenalp (1965 m) - Ärtelengrat - Pkt. 2659 - Engstligengrat - fast Pkt. 2625 - Tälliseeli (Pkt. 2458) -  Schwarzgrätli (Pkt. 2383) - Wyssi Flue (2472 m) - Üschenegrat - Pkt. 2165 - Pkt. 1888 - Sunnbüel (1934 m)

(Abstecher zum Tälliseeli teilweise weglos, teilweise auf Wegspuren (nicht mehr auf der Karte, aber alte Markierungen noch sichtbar, wie auf dem "Pilz"). Von Pkt. 2165 bis Pkt. 1888: steiler Hang ...aber gutes Weglein.)

Tourengänger: neutrino

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T4+ III
T3
T3
T3

Kommentar hinzufügen»