Klettertour "Cile" am Ovcji Kuk


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 5. Juni 2018 um 11:41.

Region: Welt » Kroatien
Tour Datum:21 Mai 2018
Klettern Schwierigkeit: 4+ (Französische Skala)
Wegpunkte:

Im Anschluss an die "Anarhija" am Kuk od Skradelin wollten wir noch eine leichtere Tour klettern. Von der "Cile" waren wir höchst positiv überrascht, die erste Länge bietet für den Schwierigkeitsgrad fantastische Kletterei und auch die zweite Länge über den Felsturm ist lohnend. Umso verwunderlicher, dass sich hier nur selten ein Kletterer her verirrt und in der gegenüber liegenden "Nosorog" stets Hochbetrieb herrscht. 
Die Absicherung ist sehr gut, Friends und Keile braucht man nicht. Auch der Zustieg ist kurz, einziges Manko ist also, dass die Route nach zwei Seillängen schon zu Ende ist!

ZUSTIEG: Am besten nicht am letzten P. parken sondern am P. "Ovcji-Kuk". Hier über die Brücke und dem Weg zum Ovcji Kuk folgen. Einstieg ganz rechts bei einigen Bäumen auf einem Absatz unter der glänzenden Bohrhaken-Reihe.
 
ROUTE: Siehe Topo.
 
ABSTIEG: Vom Ausstieg am Grat kurz abklettern und rechts am guten Weg absteigen.
 
SCHWIERIGKEIT: 4b (4a obl.)
 
ABSICHERUNG: ++++/++++, sehr gut
 
MIT WAR: Tanja
 
WETTER: Sonne!
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 5b
T4 5b
18 Jul 18
Veliki Kuk - Centralni Kamin · irgi99
T3+ 6a
16 Jul 18
Anica Kuk - Mosoraski · irgi99
6a+
4+
2 Jun 18
Klettertour "Oprosti mi pape" · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»