Monte Saletta und Monte Spelucco


Publiziert von Delta Pro , 20. Mai 2018 um 14:07.

Region: Welt » Italien » Lombardei
Tour Datum:17 Mai 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo San Lucio-Monte Boglia   I 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 820 m

Wanderung im einsamen und wilden Valsolda

Das Valsolda hat auf Hikr in den letzten Jahren durchaus den Ruhm als Geheimtipp für einsame Wanderungen errungen. Die Monte dei Pizzoni sind das Highlight dieser wilden und oft relativ unzugänglichen Region mit einem Charme, der sich deutlich von demjenigen der kultivierteren Schweizer Seite unterscheidet. Das Valsolda ist mittlerweile ein Naturpark und scheint sich seit meinem letzten Besuch von vor fast 10 Jahren auch verändert zu haben. 

Von Dasio (P beim Fahrverbot kurz nach dem Campingplatz) auf dem Fahrsträsschen gegen die Hütten von Camporgna. Weiter durch liebliche Wälder zum Ponte di Caso, wo eine geheimnisvolle Ruine steht. Auf einer Höhe von ca. 900 m.ü.M. biegen wir auf den markierten, aber offenbar kaum begangenen Wanderweg Nr. 18 ab. Dieser führt steil hinauf gegen den Monte Saletta und ist sehr reizvoll. Die Vegetation besteht aus niedrigen Bäumen - wahrscheinlich wurde hier bis vor kurzem noch Alpwirtschaft betrieben. Vom Sattel Pt 1171 erreicht man den Gipfel in wenigen über den Graskamm. Schöne Ausblicke hinab ins Valsolda und hinauf gegen den Sasso Grande. Nach einer Rast folgen wir dem Wanderweg gegen die Alpe di Castello. Die Pfad ist schmal aber gut markiert, die Region erscheint sehr einsam. Durch ein Tälchen erreichen wir einen Sattel und über den Kam weglos den erstaunlich aussichtsreichen Gipfel des Monte Spelucco. Verschiedene weitere Wegvarianten wären möglich, wir steigen aber auch aufgrund der einmal mehr grossen Gewitterwolken auf dem gleichen Weg zurück ins Tal. Eine noch nie gesehene Menge an Zecken versuchen uns den Abstieg zu erschweren...

Tourengänger: Delta


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»