Hundwiler Höhi


Publiziert von KraxelDani , 4. Mai 2009 um 13:52.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:11 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   CH-AR 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 425 m
Strecke:Zürchersmühle - Stechlenegg - Göbsi - Gigershöhi - Hundwiler Höhi - Chuterenegg - Guetenäsch - Gontenbad
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Appenzeller Bahn nach cff logo Zürchersmühle
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Appenzeller Bahn ab cff logo Gontenbad
Kartennummer:1:25'000: 1094 Degersheim, 1095 Gais

Das schöne Osterwetter sollte genutzt werden (trotz Besuch am Nachmittag). So gabs was kleineres mit meinem jüngeren Sohn, der knapp 2-jährig doch einen rechten Anteil der Strecke selbst unter die Füsse nahm. Allerdings muss so einiges mehr Zeit als üblich eingeplant werden. Hauptsache: Kinder sollen am Abend so müde sein, dass sie die Eltern in der Nacht und am frühen Sonntagmorgen schlafen lassen.

Route grösstenteils schneefrei.
Leider ist mein Fotoapparat defekt, deshalb keine Bilder zu dieser Tour. Es gibt jedoch welche von meiner letzten Tour auf die Hundwiler Höhi Ende November 2008.
Unterwegs von 9:40 bis 14:10.
Tour im Alleingang mit Kleinkind (2-jährig, teilweise im Tragetuch).
 
 

Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per
Mail.

Tourengänger: KraxelDani

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»