Römer am Oberen Hauenstein und Kletterzüge an der Belchenflue


Publiziert von Delta Pro , 29. April 2009 um 19:51.

Region: Welt » Schweiz » Basel Land
Tour Datum:18 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Zeitbedarf: 1:00
Aufstieg: 230 m

Kurzer Ausflug in den nahen Jura bei instabilem Wetter und einigen stabilen Klettereinlagen
 
Wer einmal in der Schule gewesen ist - und aufgepasst hat – kennt die Bilder der Römerstrasse am Oberen Hauenstein. Diese aufzufinden ist nicht einmal ganz einfach, da sie nur undeutlich ausgeschildert ist. Hinter dem hübschen Dörfchen Langenbruck hält man einfach irgendwo in der Klus rechts hinauf (oder folgt dem Wanderweg, der etwas Umwege macht). Der Durchbruch der Strasse durch den Fels und die Rillen der Wagenräder sind tatsächlich eindrücklich. Ebenfalls lohnt die Besteigung des markanten Felskopfes, der sich rund 50 Höhenmeter über der Römerstrasse erhebt. Auf einem Pfad erreicht man seinen Fuss, an dem eine Hütte steht. Von dort führt ziemlich ausgesetzt ein gut gestuftes, zum Teil künstlich bearbeitetes Band auf den flachen Gipfel, der wie ein von Menschenhand geschaffener Turm in der Landschaft steht (T5, I, 15m).
 
Auf dem Rückweg wieder einmal einen kleinen Abstecher zur Belchenflue – man will den Besuchern ja die Highlights des Juras zeigen. Beim zweiten Anlauf an diesem Gipfel finde ich auch die wirklich coole Aufstiegsroute; die über den kurzen, aber ausgesetzten Ostgrat (II, 30m) – sehr lohnend!

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T2
24 Okt 09
Belchenflue (1099m) · Pasci
T1
19 Jul 09
Geissflue und Belchenflue · FamSchnell
T2
12 Jun 09
Belchenflue 1'099m · saebu
T2

Kommentar hinzufügen»