Hochgall (3.436 m) - König der Rieserfernergruppe


Publiziert von Manuel , 21. April 2018 um 21:53.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:21 April 2018
Ski Schwierigkeit: S
Wegpunkte:
Geo-Tags: I   A 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Strecke:13,5 Km
Kartennummer:Tabacco 032

Nach all den herrlichen Pulvertouren, die dieser phantastische Winter bisher bot, war es endlich an der Zeit, eine richtig geile Firntour zu erleben.

Das Ziel der Begierde stand bald fest, es sollte einer der schönsten Gipfel der Ostalpen werden.

Route: Parkplatz bei der Tiroler Hütte am Antholzersee (1.642 m) - Riepenscharte (2.738 m) - Hochgall Wintergipfel (3.428 m) - retour.

Verhältnisse: Firn, Sulz und ein bisschen Sumpf standen uns zur Verfügung. Auch ein früherer Start hätte nichts gebracht, denn in der Nacht hatte es nicht durchgefroren.

LWS: frühmorgens ein 2, mit zunehmender Tageslänge wurde daraus ein 3.

Tourengänger: Manuel


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5+ ZS- II
II
18 Aug 12
Hochgall Nordwestgrat · orome
T6 WS+ III
T4 L II
T6 WS+ III

Kommentar hinzufügen»