Vom Sustenhorn (3503m) zur Voralphütte


Publiziert von mczink , 4. Mai 2018 um 09:56.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:13 April 2018
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Aufstieg: 2100 m
Abstieg: 2400 m


Aufstieg über Steingletscher

Mit dem Alpentaxi sind wir von cff logo Innertkirchen die Passstrasse bis zum  Feldmoos Barriere gefahren. Hier haben wir die Felle angelegt. Von dort weiter entweder direkt auf oder neben der Passstrasse Richtung  Steigletscher.

Die Passstrasse im WInter

Vom  Steigletscher Richtung Steinsee und weiter aufsteigend im Tal.
Dann rechts über den Gletscher hinauf direkt zur  Tierberglihütte.



Sustenhorn und Voralphuette

Nach einer etwas lauten Nacht sind wir morgens gegen sieben Uhr von der  Tierberglihütte aufgebrochen. An der flachsten Stelle haben wir den Anstieg des Steingletschers passiert und sind über dessen Rücken an den Wandfuss des Sustenhorns gelangt.



Der Spur weiter folgend haben wir dann den Gipfel des  Sustenhorn (3503m) erreicht.



Vom Gipfel sind wir Richtung  Sustenlimi abgefahren, mussten kurz wieder anfellen und haben dann die  Chelenalplücke erreicht. Dort gab es eine circa 15 Meter hohe Steilstufe abzuklettern.



Von hier dann zur wunderschönen  Voralphütte.

Abfahrt nach Wiggen

Von der  Voralphütte sind wir dem Tal weiter folgend Richtung  Wiggen (1322m) abgefahren. Von hier konnten wir noch ein weiteres Stueck abfahren und mussten den Rest nach cff logo Goeschenen laufen.

Tourengänger: mczink


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 39728.gpx Zustieg
 39729.gpx Sustenhorn

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
14 Apr 13
Sustenhorn (3503m) · أجنبي
WS+
17 Mai 14
Vom ewigen Schnee bis zur Badi · elchrigel
WS+
T4 WS- I
WS WS

Kommentar hinzufügen»