Skitour Richtung Curtissons


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 12. April 2018 um 18:32.

Region: Welt » Italien » Friaul-Julisch Venetien
Tour Datum: 4 April 2018
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m

Die Skitour auf den Curtissons zählt zu den leichteren in den Julischen Alpen, dennoch war die Besteigung des Gipfels heute nicht sinnvoll. Dichter Nebel und schlechte Sicht verhinderten den Aufstieg im oberen Teil. Dennoch stellt die Tour eine lohnende Unternehmung dar. Denn wenn man erst einmal den langen Forstweg hinter sich gebracht hat, warten auf der Altipiani del Montasio herrliche Skihänge! Das Gelände ist meist um 30° steil und bietet sich damit auch ideal für weniger starke Tourengeher an.

AUFSTIEG: Vom großen Skiparkplatz auf der Sella Nevea folgt man der (im Sommer befahrbaren) Straße Richtung Montasio. Nach etwa 4km erreicht man schließlich die Hochebene Altipiani del Montasio. Vorbei an der Pecol-Alm steigt man in einer Schleife nach Westen und folgt den freien Hängen links der markanten Rippe bis zum Gipfel.

ABFAHRT: Wie Aufstieg.

LAWINENSITUATION / SCHNEE: Feuchte, jedoch nicht durchnässte Schneedecke.

MIT WAR: -

WETTER: Nebel

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 39674.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
11 Feb 15
Forca dei Disteis · orome
II
T3
1 Nov 14
Cima di Terrarossa · orome
SS-
15 Mär 17
Modeon di Montasio · orome
19 Sep 13
Cima Terra Rossa · Kreier

Kommentar hinzufügen»