Wo die Rigi am wildesten ist


Publiziert von Chääli Pro , 27. April 2009 um 11:51.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:26 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1550 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn bis Brunnen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Rigibahn ab Klösterli

Die Tour von Brunnen über die Hochfluh nach Goldau ist wohl eine der schönsten Routen an der Rigi. Ein guter, schmaler Pfad führt über Bärfallen nach Alp Zilistock - der Weg ist sicher, aber einen Fehltritt sollte man sich nicht erlauben, weil das Gelände fast durchgehend sehr steil ist. Auf der Alp war dann der Wind so heftig, dass ich auf die Hochfluh verzichtete und direkt über Scharteggli zum Gätterli hinunter ging - das allerdings geschlossen war. Als kleine Ehrenrunde hängte ich noch die Scheidegg an, in der Hoffnung, dort einkehren zu können. Aber vergebens gehofft: Burggeist hat Betriebsferien, und Scheidegg hat auch Betriebsferien, und die Seilbahn fährt verständlicherweise auch nicht. Also weiter nach Unterstetten (wieder Betriebsferien) und Klösterli (ab 17. Mai wieder offen!). Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass auch das Restaurant  beim Staffel Betriebsferien hat. Einzig das Berghaus ist offen! Das zum Thema "Ganzjahresberg" Rigi, wie es so schön in der Werbung heisst.


Tourengänger: Chääli

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4-
6 Okt 12
Rigi Hochflue auf "sicher" · 1Gehirner
WS-
26 Feb 15
Rigi Scheidegg 1656m · MicheleK
T4-
WT2
28 Dez 08
Rigi Scheidegg über Twäriberg · Chääli
T3
15 Sep 08
Rigi Scheidegg über Teuffeli · Chääli

Kommentar hinzufügen»