SKT Tartscher Kopf(2952m) mit herrlicher Powderabfart durchs Furkeltal


Publiziert von ADI , 29. März 2018 um 12:46.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:23 März 2018
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   I 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1450 m
Abstieg: 1450 m
Strecke:Trafoi-Plan-Furkeltal-Furkeljoch-Gipfel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:über die Stilfer Joch Fahrstrasse nach Trafoi. Ausgangspunkt für diese Tour ist die Skipiste, welche hoch zur Furkelhütte führt.
Unterkunftmöglichkeiten:Sehr empfehlenswert: das Hotel Bellavista, welches vom ehemaligen Spitzenrennläufer Gustav Thöni geleitet wird. Ein rundum Super Hotel! Alle Infos im WWW
Kartennummer:Tabacco 08 Ortles-Cevedale 1:25000

Heute mal ne richtige Skitour.....das heißt "by fair means"....Skiaufstieg über die Skipiste.
Das kann man, muß man aber nicht machen, denn die Seilbahn startet um 9 Uhr und bringt einen zur Furkelhütte hoch, Kostenpunkt: stolze 11,50 Euro!.

Wie auch immer: wir treffen natürlich den richtigen Abzweiger ins schöne Furkeltal nicht ganz genau und verfranzen uns natürlich in den Wald.....gut 1 Std. Umweg....etliche HM verschenkt.

Weiter dann via Furkeltal wunderschön hoch zum Joch(ideale Hänge!) und bald darauf Skidepot.

Hans und Martin lassen den letzten Biß zum Gipfel vermissen und machen es sich bei der Scharte gemütlich.
Und so gehe ich halt dann die letzten 150 HM und ca. 40 Min. Aufstieg zum höchsten Punkt über die teils recht steinige Nordflanke alleine zu Fuß an.
Denn ohne Gipfel geht der Adi nie ins Bett......

Fazit: eine wunderschöne SKT, nicht überlaufen, sehr schönes Skigelände und eine wunderschöne Piste, bei der König Ortler immer linkerhand im Blickfeld steht.

4,5* TOUR!

Mit auf Tour: Hans, Martin, Roland

Tourengänger: ADI


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»