Traumfirn rund um den Eisenerzer Reichenstein


Publiziert von mountainrescue Pro , 25. April 2009 um 20:21.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen » Eisenerzer Alpen
Tour Datum:25 April 2009
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 606 m
Abstieg: 606 m
Strecke:Präbichl-Rössl
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Leoben-Trofaiach-Vordernberg auf den Präbichl und am Ortsende von Präbichl links abzweigen zum Präbichlerhof.

 

Aufstiegsroute:
 
Präbichl – Rössl
Abfahrtsroute:
 
detto
Tourenbedingungen:
 
Durch die kühle Nacht war der Schnee schön durchgefroren und bei der Abfahrt bis kurz vor dem Präbichlerhof herrschten wunderbare Firnbedingungen.
Anmerkungen:
 
Da sich die Tourensaison langsam aber sicher ihrem Ende entgegenneigt, wollten wir noch einmal eine schöne Firnabfahrt genießen. Beim Aufstieg über die Schipiste sind Harscheisen empfehlenswert. Wir stiegen noch problemlos über mit viel Schnee gefüllte Rinnen bis zur Abzweigung zum Rottörl und wandten uns dann zum Rössl. Etliche Tourengeher nützten den Reichenstein heute und verteilten sich über Rottörl, NO-Rinne und normalen Anstieg auf den Reichenstein, rund um den Berg.
Die Abfahrt war ein Traum.
Wetter:
 
Wolkenlos in der Früh, beim Aufstieg zogen jedoch ständig Nebelfetzen rund um den Berg
Schnee:
 
Firn.
pers. Einschätzung:
 
unterhalb von 1800m: Stufe 1      oberhalb von 1800m: Stufe 1
 

Tourengänger: mountainrescue, harlem

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»