"Vor-Frühlingswanderung" am Mont Vully


Publiziert von Baeremanni Pro , 18. März 2018 um 16:52.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Seeland
Tour Datum:11 März 2018
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 288 m
Abstieg: 288 m
Strecke:Sugiez - Môtier - Mont Vully - Sugiez
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV

Nicht ganz optimales Wanderwetter, aber wir sechs Kameraden des SAC fahren sind trotz allem mit der Bahn Sugiez fahren. Nach Kaffe und Nussgipfel geht es westwärts und über den Broye-Kanal und dann mehr oder weniger und flach dem See entlang bis Môtier. Dann recht steil hoch durch Lugnorre bis an den Waldrand zum Aperohalt. Der Regen hält sich zurück und nach kurzer Zeit finden wir uns in den Festungsanlagenaus dem 2. Weltkrieg, wo wir uns in einem offenen Unterstand zur Mittagsrast schreiten.
Nach der Rast über den Mont Vully ostwärts, vorbei am rekonstruierten Wall aus der Zeit von Asterix und Obelix. Beim grossen Parkplatz ist eine grosse Panoramatafel. Hier können wir ablesen, was es zu sehen gäbe falls es besser Wetter wäre. Doch wir wollen weiter. Nun wieder den Berg runter, auf etwa halber hühe dann durch Rebberge wieder nach Sugiez.
Nach nochmaliger Einkehr dann wieder per Bahn nach Hause. War eine gemütliche Wanderung mit Kameraden und ruft nach Wiederholung bei besserem Wetter.

Tourengänger: Baeremanni


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»