Safari am Chli Bielenhorn (2940m)


Publiziert von Chrichen Pro , 16. März 2018 um 17:56.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:14 März 2018
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 8:15
Aufstieg: 1450 m
Abstieg: 1450 m
Strecke:ca. 20.5 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis Realp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:(Gleicher Weg umgekehrt)

Route: Von Realp zum Hotel Galenstock und weiter auf dem markierten Hüttenweg via P.2395 bis unter die Albert Heim Hütte. Diese nicht besucht und im Tälchen zur Unteren Bielenlücke hoch. Kurzer Schlussaufstieg zum Chil Bielenhorn. Abstieg zunächst auf gleicher Route, dann via Älpetli nach Tiefenbach und der Passstrasse entlang zum Hotel Galenstock. Weiter hinab nach Realp ähnlich wie am Morgen.

Wetter: Wieder einmal eines der kurzen Schönwetterinselchen in diesem Winter optimal genutzt. Ein Traumtag. Ganz zu Beginn noch lockere Restbewölkung, die sich rasch auflöste. Dann Prachtswetter fast ohne Wind mit gefühlt sehr warmen Temperaturen. Sonne pur auf der gesamten Route. Gegen den Gipfel hin etwas mehr Wind und merklich kühler.

Schnee: Zuunterst ca. 10cm schöner Pulver auf tragender Unterlage beim Aufstieg. Mit steigender Höhe zunehmend mehr Pulverschnee, zuoberst ca. 40cm. Bei der Abfahrt waren die Südhänge weiter unten wie erwartet bereits stark aufgeweicht. Ganz zu unterst nicht mehr so toll zum Fahren.

Tierbeobachtungen: Zwei Kamele.

Schwierigkeiten: Einfache Tour. Genuss pur! Gipfel sehr gut eingeschneit, mit Ski bis ca. 5m unter den Gipfel. Dann OHNE Steigeisen und ohne Kraxelei zum Gipfel :-). Stevo47 ohne Depot locker flockig mit Schneeschuhen bis zum Gipfel. Stollenbildung ab Tiefengletscher am rechten (und nur am rechten!) Ski. Somit die letzten 400-500HM etwas anstrengend.

SLF: erheblich

Besonderes: Sehr aussichtsreicher Gipfel. Über weite Strecken ein schöner Blick zum Galenstock, der rege besucht wurde. Erstaunlich viel los im Gebiet, mehrheitlich wegen Gruppen vom Militär. Auf die gestrichelte Route der Skitourenkarte für die Abfahrt haben wir sicherheitshalber verzichtet. Sie wurde aber gemacht - und es sah toll aus! Gefahr von Nassschneelawinen auf dem Teilstück zwischen Tiefenbach und Hotel Galenstock via Passstrasse (war nicht unbedingt so geplant). Schwerer Rucksack wegen mitgeführten Steigeisen ;-). Unterwegs mit Silvia und Stevo47. Ein tolles Team wie immer!

Tourengänger: Chrichen, Stevo47


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
31 Jan 11
Chli Bielenhorn 2'940m · saebu
WS
17 Apr 10
Chli Bielenhorn · darkthrone
WT4
26 Apr 08
Chli Bielenhorn · Shepherd
WS-
5 Jan 07
Chli Bielenhorn 2940 m · chamuotsch
WT4 WS+

Kommentar hinzufügen»