Skitour Schiedecksattel


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 13. März 2018 um 18:57.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Schladminger Tauern
Tour Datum: 5 Februar 2018
Ski Schwierigkeit: ZS
Aufstieg: 1314 m
Abstieg: 1314 m

Hammer Skitour mit etwas mühsamem Wurzelstockbeginn (400Hm). Dann schönes Tal und folgender langer Steilhang (35-40°). Dieser ist nicht selten heikel, gute Spurwahl ist alles! Wir beendeten die Tour im Sattel 100Hm unterm Gipfel, der Gipfelaufstieg würde Steigeisen und Pickel benötigen. Bei sicheren Verhältnissen kann man die ersten beiden Grattürme des Gipfelgrates über eine steile Rinne rechts des Tracks austricksen, dann wären es nur mehr wenige Meter zum Gipfel!

AUFSTIEG: Vom Geh. Bärnhofer (schwierige Parkplatzsituation) zum Geh. Schönauer und hier am Forstweg aufwärts. Bei der zweiten Kehre die Straße abwärts verlassen, über einen Graben und so auf den Windbruchrücken. Auf diesen nun steil uns mühsam hinauf bis zum Forstweg. Vorbei an der Patzenalm ins Patzenkar. Entlang der Edelweißwand nun den sehr steilen Hang hinauf und ihn an geeigneter Stelle nach links auf einen Buckel verlassen. Links am Felsen vorbei und so in flacheres Gelände. Eine Mulde wird direkt erstiegen und so der Sattel in Kürze erreicht.

ABFAHRT: Wie Aufstieg.

SCHNEE/LAWINENWARNSTUFE: Etwas Neuschnee mit kaum Wind, in Hochlagen etwa 20cm, Pulverabfahrt von oben bis unten - unverspurt.

WETTER: Sonnig

MIT WAR: Hans

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 39342.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»