2-Tages Tourenkurs - Lidernengebiet


Publiziert von tricky Pro , 12. März 2018 um 11:02.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:10 März 2018
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-SZ 
Zeitbedarf: 2 Tage
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seilbahn Chäppeliberg-Spilau Bus Reservation erforderlich
Unterkunftmöglichkeiten:SAC Lidernenhütte

Mit 7 Teilnehmer und Dina als Mittleiterin, fahren wir von Sisikon mit dem Bus hoch nach Riemenstalden und mit der Chäppelibahn hoch zur SAC Lidernenhütte. Wir setzen das Material in der Hütte ab, und machen uns gleich weiter zum Rossstock. Das Wetter windig und diffus, der Schnee erst im oberen Teil etwas pulvrig. Der letzte Gipfelaufschwung alles andere als ein Genuss: abgeblasen und sehr eisig. Mit Harscheisen an unseren Splitboards ging es gerade so. Dennoch, es wär besser das Depot unten im Sattel zu machen und am Grat hochzulaufen. 

Die Hütte ist sehr gut gefüllt. Die frühe Reservation hat sich ausgezahlt. Vor dem Abendessen LVS-Training und die Tourenvorbereitung für den nächsten Tag. Viele Wunschtouren kamen auf, nicht jede war realistisch :-)
Die ursprüngliche Idee auf den Blüemberg und runter ins Muothental, verworfen wir wegen Treibschnee, Wind und Sicht. Der Wetterbericht besagt viel Wind und am Nachmittag Regen. Keines der Prognosen traf aber zu. Wir entschieden uns für den Aufstieg zum Hagelstock, mit Abfahrt nach Riemenstalden. Diese Route war die beste Alternative. Zurück wieder mit dem Bus. 
Abfahrt im guten Wetter. Kaum Wind und schöne Sicht auf umliegende Tourengebiete. Schnee im unteren Teil, bei Baumgrenze nass bis klebrig. Neuere Triebschnee und Gleitschnee Rutsche waren in der Abfahrt zu sehen. Eine gute Routenwahl ist notwendig.

Danke an alle Teilnehmer. Hat viel Spass gemacht. Gerne wieder.

Tourengänger: tricky


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 39320.gpx Rossstock
 39321.gpx Hagelstock

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»