Runnymede - Wanderung zum Geburtsort der modernen Demokratie


Publiziert von MicheleK , 24. April 2009 um 01:02.

Region: Welt » United Kindom » England
Tour Datum: 4 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: GB 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:Coopers Hill Lane Parkplatz - W Richtung - Coopers Hill Lane - N Priest Hill - Oak Lane - Kennedy Denkmal - Magna Carta Pagoda - Windsor Rd - River Thames - Hythe End Riverside - Coopers Hill Ln - Airforce Memorial - Parkplatz auf Coopers Hill
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW: M25 exit Egham. A30 - Egham Bypass - tyte Hill - Coopers Hill Parking.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Idem
Unterkunftmöglichkeiten:BBs in Egham

Schoene Fruehlingswanderung bei bestem Wetter zum Geburtsort der modernen Demokratie. In Runnymede, ca. 30 km ausserhalb Londons, wurde im Jahr 1215 die Magna Carta unterzeichnet, welche zum ersten Mal Buergerrechte definierte. Die Wanderung fuehrt auch teilweise dem hier besoders schoenen River Thames entlang und auf den idyllisch gelegenen Coopers Hill zur eindruecklichen Gedenkstaette des Runnymede Airforce Memorials.    

Auf der Suche nach Wanderzielen mit Ausblick rund um London bin ich auf diesen interessanten Rundparcours gestossen. Wir sind um ca. 12.30 vom Coopers Hill gestartet und zuerst zum Runnymede JFK Denkmal gewandert. Das Gelaende - genau eine Hektare - wurde von den USA  in Andenken an den ermordeten Presidenten gekauft und das Denkmal sowie der Weg errichtet.

Von dort weiter absteigend zum eigentlichen Magna Carta Denkmal. Die Magna Carta, von Koenig Johann 1. in 1215 nach einer revolte der Adligen unterzeichnet, begruendet die moderne Demokratie und stattet Buerger zum ersten Mal mit Grundrechten aus.

Von dort nun sind wir der malerischen Themse ca. 1.5 km gefolgt und haben den Lifestyle am Fluss genossen um anschliessend wieder auf der O-Seite wieder den Cooper Hill zu besteigen. 

Hier haben wir abschliessend das Runnymede Airforce Memorial besucht. Dies sieht man von weitem und bietet eine wunderschoene Aussicht auf die Themse, die umliegenden Wasserreservoirs, Heathrow und am Horizont bis nach London hinein. es wurde zum Andenken an 20'000 gefallene Airforce Soldaten welche kein Grab haben, errichtet.


Tourengänger: MicheleK

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»