Jochberg Nordwand - Softeis ohne Schlüsselstelle (400m, WI 3, M4)


Publiziert von pete85 , 6. März 2018 um 07:45.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum: 1 März 2018
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Eisklettern Schwierigkeit: WI3
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m

2. Tag am Jochberg. Heute wollten wir die Via Classica klettern, zogen uns aber schon etwas weiter vorne an. Wir besprachen noch, dass wie wohl eher vor der Route "Softeis" stehen, aber meine Freundin meinte das wäre auch o.k., das Eis sieht ja gut aus. So ging es auch über die ersten 3er Aufschwünge nach oben, bis wir vor der Schlüsselstelle standen (ich hatte meiner Freundin verschwiegen, dass es sich dabei um eine M7- handelt. Leider fühlte sie sich heute nicht in der Lage es zu probieren, so dass wir die Schlüssellänge umgingen durch sehr viel Latschenkampf und weiter oben wieder in die Rinne einmündeten. Wir beendeten dann auch die Rinne nach oben raus (bei aktuellen Verhältnissen folgt noch eine delikate, steile M4-Platte mit wenigen Millimeter Eisauflage. In schneereicheren Wintern kann die auch leichter sein, war heute aber noch ein kleines Schmankerl oben raus.

In der Route Softeis ist die Schlüsselstelle gut mit BH gesichert, häufig sind auch BH-Stände vorhanden. Oben raus kann die M4-Stelle (ca. 6-7 Meter) nicht gesichert (aber sie könnte umgangen) werden.

Tourengänger: pete85


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»