Lägeren


Publiziert von saebu , 22. April 2009 um 20:50.

Region: Welt » Schweiz » Aargau
Tour Datum:15 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH   Zürcher Hausberge   CH-AG 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 656 m
Abstieg: 526 m
Strecke:Baden-Burghorn-Hochwacht-Baden
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Baden
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Baden
Kartennummer:215 Baden

Im Bahnhof Baden 385m beginnen wir mit unserer Tour. Durch die schöne Altstadt geht’s zur Limmat hinunter. Diese überqueren wir über eine alte Holzbrücke aus dem Jahre 1810. Dem Wanderweg entlang geht’s nun steil über eine Treppe hinauf zum Schloss Schartenfels. Ab hier wählen wir den Weg über den Jurakalkfelsengrat der Lägern via Lägernsattel hinauf zum Burghorn 859m, von wo aus man wahrscheinlich eine gewaltige Aussicht in die Berge hätte. Doch heute ist es recht dunstig und wir können auch den Zürichsee nur schwach erkennen. Weiter geht’s dem nun nicht mehr so felsigen Grat entlang, vorbei an den Steinmauern der Ruine Altlägern bis nach Hochwacht. Auf der Gartenterrasse des Restaurants genehmigen wir uns ein feines Panaché bevor wir uns an den Abstieg machen.
 
Durch den Wald steigen wir Richtung Boppelsen ab. Auf breiten Waldwegen geht’s nun unter der Lägeren querend via Schartenfels zurück nach Baden.

Danke a Mam u Päpu für die schöni Fämelytour; isch gsy wie zu aute Zyte ;o)....het gfägt!

Tourengänger: saebu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 II
T3
T3+
T3
T3
2 Apr 10
Lägeren 866m · Bolivar

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Bombo hat gesagt: heimät
Gesendet am 22. April 2009 um 23:44
hey saebu,

willkommen in meiner "heimat" - 30 jahre habe ich dort verbracht (steinmaur und oberweningen) - hoffe, du hast einen schönen eindruck mit nach hause genommen. aber so unter uns: der kanton zug ist noch viiiiiiiiiiiiiel schöner! :-)

gruess,
dominik

saebu hat gesagt: RE:heimät
Gesendet am 23. April 2009 um 09:38
Tschou Bombo,

hätte wirklich nicht gedacht, dass es bei euch im Züribiet so schön sein kann ;o)! Für mich wäre es dort jedoch zu Flach und zu Städtisch.....Im Ämmitau het's haut überau Höger u vieu Natur :-).
Ich glaube auch, dass der Kanton Zug schöner ist....schon nur, weil man näher und viel schneller in den Bergen ist.

äs Grüessli
Säbu



Kommentar hinzufügen»