Feldberg mit Lawinenabgang


Publiziert von ma90in94 , 22. April 2009 um 19:49.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:22 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Schallstadt - Freiburg - Oberried - Zastlertal

Mit dem Rad am 21. von Freiburg ins Zastlertal bis etwa 1050 m auf der Teerstraße.
Erste Schneereste bei den Eislöchern auf etwa 775 m am Wegesrand. Hier taut an einigen Stellen der letzte Eisrest oft erst Mitte Juli ab. Spätester von mir beobachteter Termin am 6. Aug. 2006.
Danach zu Fuß, da noch einige  Schneepassagen und nicht geräumt. Die Forststraße zur Zastlerhütte 1256 m  ist frei von Schnee.
Danach über die wenig ausgeprägte Rippe links der Riesenwächte. Zum Schluß wenige steile Meter zum Ausstieg und zur Wetterwarte. Dienstbeginn 1250 Uhr. Schneeschuhe sind nicht notwendig, da der Altschnee schon gut abgehangen.
Am Nachmittag und am nächsten Morgen ging eine ordentliche Grundlawine mit Start an der Wächtenkante zu Tal. Ein Abstich wie aus einer Sahnetorte bis auf auf die Grasnarbe. Zum Teil Blöcke in Kleinlastergröße bis kurz vor den Feldherrnhügel.






Tourengänger: ma90in94

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
13 Sep 15
Große Feldbergrunde · Mo6451
WS-
11 Jan 12
Feldbergrundtour · Geissbock
21 Jan 16
Feldberg · ma90in94
T1
16 Mär 12
Feldberg · ma90in94

Kommentar hinzufügen»