Ochsenchopf


Publiziert von Delta Pro , 4. September 2006 um 08:23.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:14 August 2004
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Oberseegruppe 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m

Verregnete Spätnachmittags-Konditionstour im hinteren Wägital.

Vom Seeende im Halb-Laufschritt hinauf gegen die Schwialphöhe – es ist ja auch schon 16 Uhr als ich starte... In Regen und Nebel unter dem Wannenstöckli hindurch an den Fuss des Ochsenchopfs. Auf dem interessanten T4-Wanderweg in beissender Kälte, Wind und Nebel auf den Gipfel. Für den Abstieg wähle ich den Mutteristock-Weg – und verlaufe mich im Nebel in den Karrenfeldern. Sieht ja auch alles genau gleich aus... Schliesslich erreiche ich den See wieder nach 200 Minuten und 1600 Höhenmeter Auf- und Abstieg.


Tourengänger: Delta


Kommentar hinzufügen»