Hirzli 1641m, Planggenstock 1675m


Publiziert von Schlumpf , 21. April 2009 um 19:02.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:19 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Oberseegruppe   Zürcher Hausberge 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1240 m
Abstieg: 1050 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Niederurnen - Parkplatz Morgenholzbahn

Einfache Wanderberge, interessanter Grat und schöne Aussicht auf die Linthebene, unsere Wandersaison Eröffnung
 
Vom Parkplatz der Morgenholzbahn 460m in Niederurnen 435m geht’s links des Dorfbaches durch den Wald hinauf nach Morgenholz 983m. Wir nahmen wieso auch immer die rechte Seite des Baches und stiegen über Grashänge und Kuhweiden zur Zubringerstrasse ins Niederurnertal hoch. Auf der Strasse mit Wanderwegabkürzungen nach Morgenholz 983m.
 
Beim Ferienheim dem Wegweiser Hirzli folgen und über Schwinfärch 1174m und Forsthaus 1450m zum Gipfelkreuz vom Hirzli 1641m.
 
Das nächste Ziel vor Augen geht’s auf Wegspuren über den schönen Grat, teilweise in die Südflanke ausweichend und am Schluss mit leichter Kraxelei zum höchsten Punkt vom Planggenstock 1675m.
 
Auf der Gratwanderung kann immer wieder die Aussicht auf die Linthebene genossen werden. Der Schnee der an manchen Stellen noch haufenweise liegt, stört auf dem teilweise etwas ausgesetzten Grat nicht.
 
Vom Gipfel weiter dem Grat in südwestlicher Richtung folgen bis zum Wegweiser nach Ober Planggen 1434m. An der Alp vorbei hinunter nach Bodenberg 1060m und auf der Forststrasse zur Seilbahnstation Morgenholz 983m. Um die Gelenke zu schonen nahmen wir die Bahn für 9.- pro Person nach Niederurnen 460m.
 
Tour mit Conny und Bergtiger           

isch lässig gsie...

Tourengänger: Schlumpf, Bergtiger, Gargamel

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»