Dolce - Monte San Bartolomeo


Publiziert von Berglurch , 19. April 2009 um 10:23. Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Italien » Toskana
Tour Datum: 7 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 6:15
Aufstieg: 1310 m
Abstieg: 1310 m
Strecke:Marcina Marina - Marciana - Madonna del Monte - Monte San Bartolomeo und zurück

Elbas erster "Klettersteiggipfel" und ein langer Zustieg von Nordosten...

Das Sahnehäubchen auf meinen Elbawanderungen war der Monte San Bartolomeo. Start war wieder in Marciana Marina und über die kleine Asphaltstrasse am Hang entlang nach Marciana. Von dort zur Eremitage Madonna del Monte, vorbei auf dem breiten Weg Richtung Pomonte am L'Aquila. Von dort imeer der Beschilderung "Chiessi" folgend auf breiten, teil gepflasterten, teil sandigen Wegen. An der Abzweigung des Weges zum Monte San Bartolomeo rechts haltend und bis in den Sattel zwischen den zwei Gipfeln des Monte San Bartolomeo (große, freistehende Ruinenmauer). Zum Fuße des Westgipfels und dann beginnt die Turnerei: Ähnlich dem kleinen Steig beispielsweise an der Stauberenchanzlen im heimischen Alpstein wurde hier ein Drahtseil angelegt, um den Zugang zum Gipfel über das ca 20m hohe Wändchen (ohne Stahlseil wahrscheinlich doch eine IV) zu erleichtern. Die "Mühe" lohnt: Die Aussicht oben ist formidabel. Abstieg und Rückweg wie Abstieg

Fazit: Eine der schönsten Wanderungen auf Elba - trotz der unhomogenen Schwierigkeitsverteilung

Tourengänger: Berglurch

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»