Juraschlucht zum Dritten


Publiziert von laponia41 Pro , 19. April 2009 um 19:16.

Region: Welt » Schweiz » Neuenburg
Tour Datum:18 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-NE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 540 m
Strecke:11 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Boudry
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Noiraigue

Nach dem Combe Tabeillon und der Twannbachschlucht bin ich am 18. April 2009 auch durch die Gorge de l'Areuse gewandert. Generell lässt sich sagen, dass der lange und schneereiche Winter seine Spuren hinterlassen hat. Viele Bäume sind unter der Schneelast zusammengebrochen, Schneerutsche haben die Wege mit Holz und Geröll überdeckt, überall sind kürzlich ausgebrochene Felstrümmer und Murgänge zu beobachten. Einige Routen, zum Beispiel der Eingang in die untere Gorge de l'Areuse, sind gesperrt und müssen umgangen werden. In allen steilen, mit Felsen und Geröll durchsetzten Waldpartien ist die Steinschlaggefahr zu beachten!

Leider setzte nach dem Hôtel de la Truite Regen ein. Nach dem Saut de Brot musste die Kamera im schützenden Rucksack versorgt werden.

Route
Boudry - Usine de Chanet - Chute de la Verrière - Hôtel de la Truite - Usine le Moyats - Saut de Brot - Usine Plan de l'eau - Noiraigue.

Doubs
Im gleichen Zeitraum bin ich zwischen dem Lac de Brenet und Goumois auch zwei Tage am Doubs gewandert. Hier sind die Verhältnisse zwischen Le Châtelot und Maison Monsieur besonders prekär. Zu Fuss geht es ja noch, aber mit dem Bike ist es sicher gar kein Vergnügen.

Tourengänger: laponia41

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
11 Okt 09
Herbstliche Gorge de l'Areuse · laponia41
T3
30 Nov 10
Areuse - Eiszapfenschlucht · laponia41
T2
T2
T2
9 Mai 11
Suivez la fée verte · genepi

Kommentar hinzufügen»