Eulengrat am Ostermontag


Publiziert von Janine , 15. April 2009 um 21:30.

Region: Welt » Schweiz » Jura
Tour Datum:13 April 2009
Klettern Schwierigkeit: 5c (Französische Skala)
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 200 m
Strecke:Parkplatz Hochrüttenen-Eulengrat-Eulengrat Einsteig-Parkplatz Hochrüttenen

Da sich das Wetter auch am Ostermontag von der schönen Seite zeigt, können wir wie geplant zusammen mit Söne und Dres diese lohnende Klettertour im solothurnischen Jura angehen.

Um 08.30 starten wir mit dem praktischen Kletter-Mobil von Dres Richtung Solothurn-Rüttenen-Hochrüttenen - und staunen ganz schlecht über die vielen bereits geparkten Autos. Wir sind nicht die Einzigen - was zu erwarten war, aber gerade soviele Leute?

Nach einem kurzen Zustiegsweg von ca. 30 Min. - stellen wir uns in die bereits wartende Gruppe ein. Es befinden sich 3 Seilschaften vor uns - das geht ja noch. Natürlich befinden sich schon mehrere Seilschaften am Fels - was soll's - wir haben den ganzen Tag Zeit.

Die Route ist mit "gut" abgesichert im Plaisir Führer beschrieben. Obwohl es sich um eine einfache Klettertour handelt, und entsprechend oft begannen wird - ist die Felsqualität super! Nur wenige schmierige Stellen - der Rest ist sehr griffig! Es hat viele grosse Strukturen-Löcher, die bestimmt jeder schätzt und liebt. Die Art der Kletterei empfand ich als eher alpin mit einigen ausgesetzten Partien. 

Die zwei Schlüsselstellen befinden sich im Abschnitt "Pfaffengilet" 5c - ein kurzer kräftiger-technischer Part, und darauf folgt das "Föhrenwändli" auch 5c - eine Plattenangelegenheit.

Die restlichen schwierigen Stellen können umgangen werden.

Für den Abstieg wählen wir den beschriebenen Weg durch die Rinne - es befinden sich rote Markierungen an Felsen od. Bäumen. Konzentration - der Abstieg ist heikel und mit ungesicherten Kletterpassagen bestückt.

Kurz und gut, eine lohnende Frühlingstour die uns allen bestimmt in schöner Erinnerung bleibt. Danke an Söne und Dres - es het wieder gfägt!


Tourengänger: Janine

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»