Schnebelhorn


Publiziert von D!nu , 1. Januar 2018 um 20:03.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:31 Dezember 2017
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG   CH-ZH 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 498 m
Abstieg: 447 m
Strecke:10,5 km

Heute machen wir wieder ein paar Schritte für mein Projekt "Die 26 Kantonshöhepunkte der Schweiz". Dieses Mal wollen wir den Zürcher Kantonshöhepunkt besteigen. Mit diesem Gipfel habe ich genau die Hälfte (13/26)  aller möglichen Kantonshöhepunkte beschritten.

Unsere kleine Rundwanderung starten wir beim Parkplatz im Bärloch. Die mitgebrachten Schneeschuhe lassen wir aufgrund mangelndem Schnee im Kofferraum und marschieren los, auf der breiten Naturstrasse Richtung Vorderschür. Der Weg ist zeitweise mit grossflächigen Eisplatten übersäht, ein riesen Gaudi für meine Kinder :-) Quasi eine Kunsteisbahn in der Natur ;-) 

Über Burenboden erreichen wir auf dem breiten Waldweg Grossegg und biegen in einen lauschigen, schmalen Waldweg ein. Auf diesem entdecken wir eine Spur, die wir nicht einordnen können, Für ein Hund/Wolf ist sie zu gross, die Kinder fantasieren gar mit Bärenspuren. Sicher ist, sie ist gleichlang wie mein Fussabdruck (Grösse 44) und die Spur ist echt, sie verläuft eine lange Zeit auf unserem Weg.

Über Windboden erreichen wir die Hirzegg, wo wir das erste Mal auf dieser Wanderung ein grandioses Panorama geniessen können. Via Törli steigen wir nun auf dem schmalen Wanderweg durch den Wald zur Grosseggweid unter dem Grossegg Schwamm. Ab Schwamm ist es aper und wir können ohne Schwierigkeiten auf das Schnebelhorn aufsteigen. Im Aufstieg erblicken wir sogar den Bodensee in der Ferne.

Auf dem Schnebelhorn geniessen wir die tolle Rundumsicht, die Kinder tragen ihre Grüsse ins Gipfelbuch und ich staune ab der tollen Südostsicht Richtung Säntis und Churfirsten.

Kurze Zeit später brechen wir auf, um via steilen Südhang zur Tierhag abzusteigen und schlendern vom Tierhag der breiten Autostrasse entlang zurück zum Bärloch.

Tourengänger: D!nu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»