Von Grabs über den Ölberg nach Wildhaus


Publiziert von Zaza , 31. Dezember 2017 um 16:43.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:29 Dezember 2017
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 500 m

Dies ist neben dem Chapf die zweite Wanderung, die man im Winter gut direkt von Grabs aus anpacken kann. Dabei sind diverse Varianten möglich: 

24.12.: Von Grabs via Rogghalm und über Chalchofen zum Kurhaus Voralp (Route über Chalchofen ziemliche Wühlerei!), dann per Autostop retour nach Grabserberg und runter in den Nebel. Ca. 2 h, schöner Pulverschnee ab etwa 1000 m. 

26.12.: Von Grabs via Rogghalm zum Voralpsee, dann weiter nach Gamperfin und auf dem gewalzten Winterwanderweg nach Oberdorf, von dort runter nach Wildhaus. Ca. 3 h. 

29.12.: Von Grabs nach Anggarina, wo ich feststellte, dass der Neuschnee den Weiterweg zum Chapf mühsam machen würde. Also runter auf die Fahrstrasse Richtung Gamperfin und auf dem nicht gewalzten Winterwanderweg nach Oberdorf und runter nach Wildhaus. Ca. 3 h. 

Tourengänger: Zaza


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»