Kummenberg 667m


Publiziert von stkatenoqu Pro , 7. Dezember 2017 um 20:49.

Region: Welt » Österreich » Außerhalb der Alpen » Vorarlberg » Rheintal
Tour Datum: 7 Dezember 2017
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 250 m
Strecke:laut Beschrieb
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Koblach-Birken erreicht man über die österreichische A14, Ausfahrt Götzis
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:in den umliegenden Orten

Wenn man in diesem Herbst - er dauert kalendarisch noch bis zum 21. Dezmber 2017 - einmal ohne viel Schneekontakt wandern will, muss man sich schon sehr niedrige Ziele aussuchen, wie zum Beispiel den Kummenberg, einen Inselberg im Rheintal. Ich startete in Birken und folgte dem breiten Wanderweg nordwärts, bis nach NW ein Fussweg abzweigte, der mich über den "bösen Tritt" zum Gipfel brachte. Dieser Weg ist im Moment natürlich sehr feucht, vom Laub bedeckt und an einer Stelle tatsächlich mit zwei Eisenklammern gesichert Der Blick vom Gipfel war heute grandios, wenngleich man nur nach Norden sehen kann, da im Süden der Wald denselben verhindert. Die höheren Lagen lagen im Sonnenschein, das Rheintal aber war von dichtem Nebel eingehüllt.  Aufgrund der Kälte wandte ich mich bald dem Abstieg zu. Dieser führte mich  zuerst südwestwärts, danach in einem grossen Bogen über die Punkte 557 und 514 zurück zum Auto in Berken. Zu meiner grossen Überraschung waren einige Wanderer unterwegs, zum Teil von Kindern und Hunden begleitet.

Tourengänger: stkatenoqu

T1
12 Jan 16
Regenpause auf dem Kummenberg · stkatenoqu
T2
11 Dez 17
Udelberg 513m · stkatenoqu
T3
T3
5 Jun 16
Kapf · peedy1985
T1 WT2
16 Jan 16
Hohe Kugel · peedy1985

Kommentar hinzufügen»