Lütispitz 1987m, durch die Südflanke


Publiziert von RainiJacky , 5. November 2017 um 18:13.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 4 November 2017
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-SG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Strecke:PP Scharten, Pt. 1147 - Böstritt - Gräppelensee - Gupt, Pt. 1378 - Ruine, Pt. 1535 - Lütispitz - Hinterwinden - Foggboden - Böstritt - Scharten
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW ab Alt. St. Johann bis Scharten; einige PP vorhanden
Kartennummer:Mobile Schweiz (Kartenausdruck)

Wahrscheinlicher letzter schöner Herbsttag vor Wintereinbruch...

Vor fast 6 Jahren war ich das letzte Mal mit Freunden auf dem Lütispitz. Der Lütispitz ist ein dankbarer Gipfel im Toggi, welcher südlich orientiert ist und auch anspruchsvollere Aufstiege ermöglicht. Heute stieg ich über die Südflanke auf und der Abstieg führte dann über den normalen Bergweg. 

Start bei PP Scharten und anschliessend durch den Böstritt hoch zum Gräppelensee. So wie's aussieht, bin ich im Moment der einzige Wanderer in der Region. Nach der Umrundung des Gupfes steige ich direkt neben einer markanten Bodenrunse hoch bis zur Ruine bei Pt. 1535. 

Bis hierher war alles OK, dann aber gings steil & steiler (und zT noch schlimmer...) bergwärts! Unterhalb den drei markanten Felsen kam sogar mein Pickel zum Einsatz, welcher ich vorsichtshalber eingepackt hatte. Die Südflanke, mit seinem strohigen Gras (zum Glück trocken) forderte so einiges an Konzentration und Trittsicherheit. Das Felsband "Wart", wie es auch genannt wird umging ich rechts, bis auf die Gratverlängerung des Schwarzchopfes. Oberhalb den drei Felsblöcken stieg ich dann nach linkshaltend hoch bis zum Gipfelgrat des Lütispitzes. Auch dieser letzte Teil war nicht ohne, was die Steilheit betraf. Stöcke und/oder ein Pickel sind 
ganz sicher nützliche Hiflsmittel für diesen Aufstieg.

Nach einem verspätetet Frühstück auf dem Gipfel trat ich den Abstieg via der normalen Bergroute an. Beim Abstieg kreuzten mich dann weitere Wanderer, welche ebenfalls auf dem Weg zum Lütispitz waren. 

Tourengänger: RainiJacky


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»