Von Rafz zum Rheinfall


Publiziert von chaeppi Pro , 4. April 2009 um 20:04.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum: 4 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SH   CH-ZH 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 460 m
Abstieg: 470 m
Strecke:Rafz - Rheinfall - Neuhausen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Rafz SBB
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Neuhausen SBB
Kartennummer:Swiss Map 25

Nach einer Spätschicht und erheblicher Lawinengefahr für Nasschneerutsche in den Bergen, zog ich es vor meinen heutigen frei Tag im Unterland zu verbringen.

Obwohl der Rheinfall in meiner unmittelbaren Nachbarschaft liegt, war ich schon seit Jahren nicht mehr dort.

Meine erste Wanderung dieses Jahr ohne Schneekontakt bei frühlingshaften Temperaturen. Ab Nack immer auf der deutschen Seite des Rheins auf bestens ausgebauten Wanderwegen zum Rheinfall. Der hauptsächliche Teil der Wanderung verläuft im Wald und bietet meistens einen schönen Blick auf den Rhein.

Die ganze Route ist auch bestens für Biker und Kinderwagenschieber geeignet.

Route: Rafz SBB - Nack - P355,7 - Balm - Zollhaus Rheinbrücke - Nohl - Rheinfall - P397 - Neuhausen SBB

Distanz: 24.9 Km


Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Runner Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. Januar 2010 um 22:04
Salü; wie kommst Du von Rafz Bhf zur Nacker Mühle? Über's den alten GÜG? Oder via Solgen und vorbei an der Hauptzollstelle? Oder via Rüdlingen dem Rhein entlang? Und schneidest bei dieser schönen Tour den Rheinauer Zipfel via Altenburg und Nohl ab oder bleibst Du am Wasser?
Gruäss Runner


chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Januar 2010 um 11:03
Hallo Runner

Vom Bahnhof Rafz zur Nacker Mühle am einfachsten via GÜG. In Rheinau blieb ich am Wasser. Habe meinem Bericht noch zwei Kartenauschnitte beigefügt. Du kannst die mittels anklicken vergrössern.

Gruss, chaeppi

Runner Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. Januar 2010 um 13:36
super - merci! Habe gestern mal das "Ufer verfolgt" Schaffhausen - Eglisau. Ich denke mir nun, dass Rafz näher wäre, wenn ich die IDEALLINIE finden würde. Vielleicht gelingt mir das mit Deinem Beschrieb ;-))

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Januar 2010 um 15:17
Nur um sicher zu gehen. Mit GÜG habe ich die Grüne Grenze beim Golfplatz Nack gemeint nicht den alten Zollübergang nach Lotstetten.

Gruss, chaeppi

Runner Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. Januar 2010 um 19:45
In der Tat: ich war nördlich der Hauptstrasse (alter Grenzübergang). Also vielleicht blöde Frage: Bhf Rafz - unter der Hauptstrasse durch - Solgen - Nack? In dem Gebiet verlaufe ich mich immer. Ist jeweils stockdunkel wenn ich dort bin. Von mir aus kann der Frühling kommen...


Kommentar hinzufügen»